Pensar em Você

13. Mai 2009

Chico César, geboren 1964, kommt aus Brasiliens Nordosten, aus Paraíba (ein Wort aus der Sprache der Tupi), der Heimat des Forró.  Er geht mit 20 nach São Paulo, beginnt eine Journalistenlaufbahn, widmet sich aber bald ganz der Musik. Der Erfolg beginnt in den 90ern nach einer Deutschlandtournee. Tropicalismo steht auch für stilistische Vielfalt, bei Chico César sind es Elektro, Reggae, Baião, Maracatú und mehr. Für seinen Heimatort im Sertão (Hinterland) Catolé do Rocha hat er eine Musikschule eingerichtet (Béradêro), vor allem als soziales Projekt für die Kinder und Jugendlichen dieser Kleinstadt, inzwischen mit Unterstützung der Universität von Paraíba. Pensar em você hier als Beispiel für das brasilianische Talent, mit wenigen Worten eine großartige Liebeserklärung abzugeben.  Das romantische Lied stammt von der CD Mama Mundi, bekannter ist inzwischen die Version von Daniela Mercury. Chico César singt es hier in einem Camp für landlose Bauern.

É só pensar em você
Que muda o dia
Minha alegria dá pra ver
Não dá pra esconder
Nem quero pensar se é certo querer
O que vou lhe dizer
Um beijo seu
E eu vou só pensar em você
Se a chuva cai e o sol não sai
Penso em você
vontade de viver mais
Em paz com o mundo e comigo
Se a chuva cai e o sol não sai
Penso em você
Vontade de viver mais
Em paz com o mundo e consigo

(Allein an dich zu denken, verändert den ganzen Tag, meine Freude wird überall sichtbar, sie ist nicht zu verbergen, ich will auch nicht überlegen, ob es richtig ist, zu lieben, was ich dir sagen will ist: ein Kuss von dir und ich werde nur an dich denken.
Wenn der Regen fällt und die Sonne nicht rauskommt, denke ich an dich, wünsche, mehr im Frieden mit der Welt und mit mir zu leben. Wenn der Regen fällt und die Sonne nicht rauskommt, denke ich an dich, wünsche, mehr im Frieden mit der Welt und mit dir zu leben.)
Eigene Übersetzung

{ 0 comments… add one now }

Kommentieren